top of page
  • AutorenbildAlexander Engel

SITUATIV FÜHREN

Lebst Du eine organische Vision? Oder verfolgen Dich Deine Ziel

Führungskräfte sind sich häufig nicht der Kompetenzen der Situation und des Körpers bewusst. Und sie überschätzen oftmals ihren eigenen Einfluss auf das Gesamtgeschehen. Die Illusion der Kontrolle verführt zum Versuch mit Durchsetzungsvermögen oder (manipulativer) Technik Menschen und Prozesse steuern zu wollen. Das gelingt nur unter Stress und mit Reibungsverlusten auf beiden Seiten.


MEIN ANGEBOT


Es geht anders! Wir erforschen gemeinsam, wie Du mit geschicktem Willen synergistische Prozesse förderst – im Inneren, in Deinem Team, Deinen Projekten und der Welt. Du lernst Deinem Organismus und Deiner Intuition tiefer zu vertrauen, agierst stärker ausgerichtet und proaktiv. Wir fokussieren die Möglichkeit der Gestaltbarkeit von Lebens- und Arbeitswelt. Du erschaffst ein Umfeld, in dem ganz von selbst Erfolg wächst. Leben und Vision werden eins.


Du bringst Deinen Erfahrungsschatz mit. Ich neue Perspektiven und kreative Methoden für Deine Entwicklung.

ANSATZ


Mein Ansatz ist praktisch und schlicht. Wir konzentrieren uns auf das machbare und erlebbare. Aus informierter Intuition werden klare und anschlussfähige Entscheidungen getroffen. Unser Fokus verschiebt sich von Personen auf das situative Geschehen. Veil Raum bekommt auch die Frage: „Fühlst Du Dich wohl damit?“ Wozu sonst das Ganze?


Führungskräfte sind dankbar für meinen frischen Blick und den unkonventionellen sowie lebensnahen Ansatz. Ich schöpfe aus einem reichen Fundus akademischer Studien. Philosophie, Rhetorik, Kommunikation, Wirtschaftsinformatik sowie Arbeits- und Organisationspsychologie geben Orientierung. Mit Interesse habe ich mich auch dem integralen Denken gewidmet, sowie der Theorie-U (Otto Scharmer vom MIT) und dem Züricher Ressourcen Modell. Dazu kommen mehrere tausend Stunden Aus- und Fortbildung in humanistischen, systemischen, kreativen und integrativen Methoden. Bei Bedarf arbeite ich gemeinsam mit meinen lieben Kolleg*Innen, die auf viele Jahre Erfahrung in Personal- und Unternehmensberatung zurückgreifen.


Wege in die Praxis


Schritt 1

Kontaktiere mich gerne und wir klären, ob eine Zusammenarbeit Sinn macht. Ansonsten empfehle ich gerne wertgeschätzte Institute und Kolleg*innen, die gut zu Dir passen könnten.


Schritt 2

Wenn Du entschlossen bist, vereinbaren wir einen ersten Termin und arbeiten intensiv an Deinem Anliegen. Du gibst mir dafür einen Obolus in beliebiger Höhe und kannst meine Arbeit ganz frei kennenlernen. Ich freue mich, wenn Du etwas wertvolles für Dich mitnimmst.


Schritt 3

Du willst weiter mit mir arbeiten? Dann biete ich Dir faire Konditionen. Die Preise orientieren sich an Deinen monatlichen Einnahmen. Pro Stunde nehme ich etwa 3% von dem, was Dir zur Verfügung steht. In Sonderfällen sprechen wir über eine andere Lösung.


Schritt 4

Du vertraust Deiner eigenen Intuition, lebst eine lebendige Vision und gestaltest Deine Projekte proaktiv? Wunderbar! Es ist Zeit damit weiter zu gehen. Ich freue mich über Weiterempfehlung.



11 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page